Alle Meldungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über aller vorhandenen Meldungen auf EVIFA

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« April 2019 »
month-4
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Call For Papers

Call for Papers der Zeitschrift GENDER Antifeministische Mobilisierungen: Erscheinungsformen, Erklärungsversuche und Gegenstrategien (Sonderheft 2021)

Der Call for Papers lädt zu gendertheoretischen und feministischen Analysen aus unterschiedlichen (inter-)disziplinären Perspektiven ein (z. B. Literatur- und Medienwissenschaft, Politikwissenschaft, Bildungswissenschaften, Zeitgeschichte oder Philosophie). Erwünscht sind auch Beiträge zu Chancen und Grenzen emanzipatorischer und demokratischer Gegenstrategien gegen diese Entwicklungen.

Call For Papers

Gipfelsieg Promotion - 14. dgv-Doktorand*innen-Tagung 7. bis 9. November 2019 an der Universität Innsbruck

Dok*Tagung Die Tagung bietet Promovierenden der Kulturanthropologie/ Europäischen Ethnologie/ Empirischen Kulturwissenschaft/ Volkskunde und benachbarter Disziplinen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und von den Erfahrungen der Vorkletterer*innen zu profitieren. Erzählt uns von euren Stolpersteinen, Aussichtspunkten und Schutzhütten oder welche Route ihr für eure Dissertationen eingeschlagen habt. Gemeinsam soll diskutiert, weitergedacht, geübt und experimentiert, sollen Probleme erörtert und Lösungen gefunden werden. Besonders freuen wir uns über Beiträge mit methodischem Schwerpunkt. Oder ihr gewährt uns Einblick in empirisches Material. Den geeigneten Rahmen dafür bietet die Forschungswerkstatt, in der sich Sicherungsseile, die Bergrettung oder einfach angeregte Diskussionen, zweite und dritte Meinungen finden lassen. …

Stellenangebot

Der Verein De Bockwindmüel e.V. sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/einen Geschäftsführerin/Geschäftsführer mit breiter Erfahrung im Bereich Geschäftsführung, Museums-, Ausstellungs- und Veranstaltungsmanagement.

Der Mühlenhof Münster ist ein Freilichtmuseum für die bäuerliche und handwerkliche Kultur des Münsterlandes während der letzten Jahrhunderte. Auf 5 Hektar befinden sich 30 Gebäude aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Das Museum wird getragen durch den Verein De Bockwindmüel e.V. und gefördert durch die Stadt Münster.

Konferenz | Tagung

Summer School Ethnografischer Film Knowledge in Hands vom 29.07. bis 16.08.2019

Während in der Filmgeschichte dem Antlitz, dem Gesicht – vor allem im close up aufgenommen – immer wieder die Kraft zugeschrieben wurde, ein Spiegel der menschlichen Seele zu sein, haben Hände im Spielfilm zumeist eine Stellvertreterfunktion, um extreme Zustände wie Erregung, Verwundung oder gar Tod mal aus ethischen, mal aus moralischen Gründen außerhalb des Bildes zu verlagern.

Stellenangebot

W3-Professur für „Kultur und Lebensstile in der Einwanderungsgesellschaft“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Einrichtung der Professur steht im Zusammenhang mit dem nachhaltigen Ausbau der interdisziplinären Forschung am Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM). Substanzielle Erfahrungen und Expertise im Ausbau von wissenschaftlichen Einrichtungen sowie deren Vernetzung in Wissenschaft und Gesellschaft, national und international, sind deshalb erforderlich.

Konferenz | Tagung

Die Begegnung zweier Kulturen: Wein und Bier. Internationaler Studientag

Der Studientag wird sich nicht nur mit der Gegenüberstellung der beiden Getränke beschäftigen, die auch zwei unterschiedliche Kulturräume im Süden und Norden Europas symbolisieren, sondern er möchte auch die wahrscheinlich gleichzeitige Präsenz von Wein und Bier im Mittelmeerraum undi in den Ländern des nördlichen Europa analysieren. Die Unterschiede im täglichen Konsum der beiden Getränke mit Blick auf die verschiedenen sozialen Schichten sollen ebenfalls berücksichtigt werden.

Artikelaktionen