Online-Tagung

An der Universität Bamberg findet ab dem 29.10.2021 eine Online-Vortragsreihe zum Thema „Wohnen ohne Eigentum. Mieten und Bauen in Land und Stadt seit dem Mittelalter in Franken“ statt. @bezmfr @uni_bamberg_of #heimatpflege

EVIFA Literatursuche

Die Bezirksheimatpflege Mittelfranken veranstaltet im Oktober und November 2021 in Kooperation mit dem Forschungsbereich Historische Kulturtechniken am Denkmal am Kompetenzzentrum für Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien der Universität Bamberg eine Online-Vortragsreihe zum Thema Wohnen ohne Eigentum. Mieten und Bauen in Land und Stadt seit dem Mittelalter in Franken“.
Das „Wohnen zur Miete“ ist ein hochaktuelles gesellschaftliches und politisches Thema. Wie es in früheren Zeiten darum bestellt war, nimmt die Reihe aus bau- und sozialhistorischer Sicht in den Blick. Acht Vorträge wollen Fragen rund um Mietwohnungsbau und Mietverhältnisse beantworten – sowohl im Überblick als auch anhand von Beispielen. Der topographische Schwerpunkt liegt dabei in Franken, der zeitliche Bogen spannt sich vom Mittelalter bis in die Nachkriegszeit.

Die Zugangslinks für die Vorträge sind auf der Webseite des Bezirks Mittelfranken abrufbar.

Diese finden Sie unten angefügt und sind außerdem abrufbar unterDie Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.