Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Der Bezirk Oberbayern sucht für das Bauernhausmuseum Amerang eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Sammlung des Freilichtmuseums Glentleiten; Frist 12. Juni 2021

Zukünftige Termine
« Juni 2021 »
month-6
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Zusammenfassung

Beschreibung

Das Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern ist das regionale Freilichtmuseum für den Chiemgau und Rupertiwinkel und gehört als Zweigmuseum zum oberbayerischen Freilichtmuseum Glentleiten. Sein vorrangiger Auftrag ist es, Lebens- und Arbeitsweisen der Menschen im östlichen Oberbayern zu erforschen und die Ergebnisse besuchernah zu präsentieren.

Der Bezirk Oberbayern sucht für das Bauernhausmuseum Amerang zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Wochenstunden) einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für die Sammlung (m/w/d). Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet. Der Dienstort ist Amerang.

Aufgabenschwerpunkte

  • wissenschaftliche Betreuung der volkskundlichen Sammlung
  • Inventarisierung, Dokumentation und Qualifizierung des Sammlungsbestandes
  • Organisation des Leihverkehrs
  • Wissenschaftliche Konzeption, Organisation und Umsetzung von Ausstellungen
  • Konzeption und Umsetzung zeitgemäßer Veranstaltungsformate
  • Forschen und Veröffentlichen wissenschaftlicher Beiträge
  • Führen der Aufsichtskräfte

Voraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Volkskunde, Kulturgeschichte oder eines verwandten Studiengangs
  • Berufserfahrungen in der Museumsarbeit (insbesondere Inventarisierung und Dokumentation, Ausstellungswesen, Betreuung von Sammlungsgut)
  • Erfahrungen mit IT-Anwendungen (MS-Office, FirstRumos oder andere Datenbanken)
  • Bereitschaft zu verantwortungsbewusstem Arbeiten im Team
  • Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit
  • organisatorisches Geschick und Interesse an der praktischen Museumsarbeit

Wir bieten

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • teamorientiertes Arbeiten und ein gutes Betriebsklima
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt
Für weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zur Tätigkeit stehen Ihnen Frau Dr. Kania-Schütz (Tel.: 08851/185-33) und Herr Schrader (Tel.: 08851/185-35) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 12.06.2021 an das

Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern
Verwaltung & Controlling
An der Glentleiten 4
82439 Großweil

Ihrer Bewerbung fügen Sie bitte bei:

  • aussagekräftiges Anschreiben
  • aktueller, vollständiger Lebenslauf
  • Kopien Ihrer Ausbildungsnachweise (ggf. mit Anerkennung ausländischer Abschlüsse)
  • Arbeitszeugnisse bzw. Tätigkeitsnachweise
  • Kopie Ihrer gültigen Fahrerlaubnis mind. der Klasse B /3 sofern vorhanden

Wünschenswert wäre, wenn Sie uns Ihre Bewerbungen per E-Mail (als PDF, max. Größe 30 MB) an bewerbung(at)glentleiten.de übersenden.

Für statistische Auswertungen bitten wir die Bewerber/innen um Mitteilung, wie/über welches Medium sie auf diese Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind. Der Bezirk Oberbayern verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung, zu fördern. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. 

Kontakt

Nähere Informationen

Frau Dr. Kania-Schütz | Herr Schrader

Tel. 08851/185-35 bzw. -38

Dokumente senden an

bewerbung[ at ]glentleiten.de