2 wiss. Mitarbeiter*innen

An der Fakultät für Humanwissenschaften der Universität Magdeburg sind zwei Stellen zu besetzen, als Projektmitarbeiter*in (B.A.) und als wiss. Mitarbeiter*in (bevorzugt Postdoc); Frist 31. Juli 2021

Zukünftige Termine
« August 2021 »
month-8
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Zusammenfassung

Beschreibung

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität.
An der Fakultät für Humanwissenschaften sind am Institut III - Bereich Fremdsprachliche Philologien, Anglistische Kultur- und Literaturwissenschaft 2 Stellen zu besetzen. Die ausgeschriebenen Stellen sind an der Fakultät für Humanwissenschaften am Lehrstuhl für Anglistische Kultur- und Literaturwissenschaft und der neu gegründeten Kustodie der OVGU angesiedelt.

1. Stelle: Projektmitarbeiter*in 186/2021

Entgelt­gruppe: 12 TV-L, Ein­stellungs­datum: 01.10.2021, Befristung: 3 Jahre, Arbeitszeit: 50 %

Zu den Aufhaben gehören:

  • die Mitentwicklung eines Forschungsprojekts im Bereich der interdisziplinären Kulturwissenschaft, das sich der wissenschaftlichen Erforschung von Sammlungen, der Wissensforschung, Sammlungspraxis und/oder Wissenschaftskommunikation widmet,
  • die Erschließung universitärer Sammlungen,
  • die Mitarbeit bei der Präsentation und Vermittlung der Sammlungen innerhalb und außerhalb der Universität.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung (B.A.) in interdisziplinär ausgerichteter Kulturwissenschaft bzw. angrenzender Fächer
  • Forschungsinteresse an anschlussfähigen kulturwissenschaftlichen Themenfeldern (z.B. material culture studies, kulturelles Erbe)Erfahrung in der
  • Projektarbeit und sehr gute Methodenkenntnisse
  • Bereitschaft zur Mit-Entwicklung von lokalen, bundesweiten und internationalen Kooperationen
  • Zuverlässiges, gewissenhaftes und strukturiertes Arbeiten, Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie wissenschaftliche Neugierde und Lernbereitschaft

2. Stelle: wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in 187/2021

Entgelt­gruppe: 13 TV-L, Ein­stellungs­datum: 01.10.2021, Befristung: 3 Jahre, Arbeitszeit: 50 %

Zu den Aufhaben gehören:

  • die Bearbeitung eines eigenen Forschungsprojekts im Bereich der interdisziplinären Kulturwissenschaft, das sich z.B. der wissenschaftlichen Erforschung von Sammlungen, der Wissensforschung, Sammlungspraxis und/oder Wissenschaftskommunikation widmet,
  • die Entwicklung universitärer Sammlungen als Forschungsinfrastruktur, 
  • Vernetzung der Sammlungs- und Projektaktivitäten sowie Ausbau von Kooperationen,
  • Konzeption und Koordination übergreifender Projekte,
  • die Präsentation und Vermittlung der Sammlungen innerhalb und außerhalb der Universität.

Ihr Profil:

  • Sehr gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in interdisziplinär ausgerichteter Kulturwissenschaft bzw. angrenzender Fächer, vorzugsweise mit Promotion
  • Ausgeprägtes Forschungsinteresse an anschlussfähigen kulturwissenschaftlichen Themenfeldern (z.B. material culture studies, kulturelles Erbe, Kulturwirtschaft, Stadtkultur, transformation design)
  • Erfahrung in der Projektarbeit und sehr gute Methodenkenntnisse
  • Bereitschaft zur Entwicklung von lokalen, bundesweiten und internationalen Kooperationen
  • Zuverlässiges, gewissenhaftes und strukturiertes Arbeiten, Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie wissenschaftliche Neugierde und Lernbereitschaft

Bewerbung

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Susanne Peters (susanne.peters(at)ovgu.de) oder an PD Dr. Nora Pleßke (nora.plesske(at)ovgu.de).

Wir bieten Ihnen neben allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes weitere Vorteile, wie die Möglichkeit, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Moderne Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und ein von den Mitarbeitenden sehr geschätztes gutes Miteinander zeichnen uns aus. Darüber hinaus bieten wir vielfältige Sport- und Freizeitangebote, eine umfangreiche Verpflegung in unseren Mensa und Cafeterien sowie eine betriebliche Gesundheitsförderung.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31. Juli 2021 (Posteingang) über das Online-Bewerbungsportal (Link in den jeweiligen Ausschreibungen).

Kontakt

Nähere Informationen

Prof. Dr. Susanne Peters | PD Dr. Nora Pleßke

susanne.peters[ at ]ovgu.de | nora.plesske[ at ]ovgu.de