2 wiss. Mitarbeiter*innen

Am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien sind 2 Positionen als Universitätsassistent*in (prae-doc) im Bereich Medical Anthropology and Public Health zu besetzen; 23.05.2021

Zukünftige Termine
« Mai 2021 »
month-5
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Zusammenfassung

  • Was Stellenangebot2 wiss. Mitarbeiter*innen
  • Wann to (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Wien
  • Vergütung Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
  • Termin herunterladen event_note iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, einer Subeinheit der Fakultät für Sozialwissenschaften, Universität Wien, sind zwei Positionen als Universitätsassistent*in (prae-doc) zu besetzen. Die Stellen sind im Arbeitsbereich von Frau Univ.-Prof.in Dr.in Janina Kehr angesiedelt (Medical Anthropology and Public Health).

Dauer der Befristung: 4 Jahr/e, Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche. Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
- eigenständiges Forschen und Aufbau eines wissenschaftlichen Profils durch Promotion
- Mitwirkung an wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsprojekten
- Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien
- Mitwirkung bei Projektbeantragung und Einwerbung von Drittmitteln
- Selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen
- Prüfungstätigkeit
- Studierendenbetreuung
- Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen und in der Qualitätssicherung
- Mitwirkung in der Institutsadministration

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Masterstudium, Fachrichtung Kultur- und Sozialanthropologie oder verwandte Fächer
- Promotionsvorhaben
- Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet
- Erfahrung im empirischen Arbeiten
- Thematische Schwerpunkte: Medizinanthropologie, Global Health, Umweltanthropologie, STS
- Erfahrung mit ethnografischer Forschung
- Exzellente Englischkenntnisse
- Freude am selbstständigen Arbeiten

Von Vorteil sind:
- Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
- Auslandserfahrung
- Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten
- Erfahrung mit Lehre/E-Learning

Bewerbung

Einzureichen sind:
- Aussagekräftiges Motivationsschreiben
- Exposé für ein Dissertationsprojekt (bis zu 5 Seiten)
- Wissenschaftlicher Lebenslauf (inkl. etwaiger Publikationsliste, Vorträge)
- Kopien der Abschlusszeugnisse, akademischer Urkunden
- 1 Empfehlungsschreiben
- Arbeitsprobe (z.B. Artikel oder Kapitel der Masterarbeit)


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 11989, welche Sie bis zum 23.05.2021 bevorzugt über unser Job Center (http://jobcenter.univie.ac.at/)  an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Hansal, Sophie +43-1-4277-49525.

Zur vollständigen Ausschreibung hier.

Kontakt

Nähere Informationen

Sophie Hansal

Tel. +43-1-4277-49525