Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Im Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der WWU Münster ist zum 1. April 2022 die Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zu besetzen. Bewerbungsfrist: 01.10.2021

EVIFA Literatursuche

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • Wann to (Europe/Berlin / UTC200)
  • Vergütung E 13 TV-L
  • Termin herunterladen event_note iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Angeboten wird eine unbefristete Vollzeitstelle (100 %). Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 8 SWS.

Ihre Aufgaben:

  • Lehre im Umfang von 8 SWS und Prüfungen im BA-Studiengang Kultur- und Sozialanthropologie sowie im MA-Studiengang Kulturanthropologie
  •  Lehrveranstaltungen zu den Bereichen Kultur- und Gesellschaftstheorien, historisch- kulturwissenschaftliches Forschen, wissenschaftliches Arbeiten, Einführung im BA- Studiengang, Historische Methoden, Wissensgeschichte, Archiv, Museum, Ausstellungen, Sammlungen, Materielle Kultur
  • Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung
  • Fachstudienberatung in den Studiengängen des Instituts
  • ERASMUS-Koordination
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Digitalisierung der Lehre (Formatentwicklung)
  • Praktikumsverwaltung und Praktikumsberatung im BA- und MA-Studiengang
  • Präsentation und Kommunikation der Studiengänge (Flyer, Web, Social Media)
  • Studiengangsmanagement

Unsere Erwartungen:
Erforderlich ist:

  • Eine abgeschlossene Promotion in Kulturanthropologie/Europäischer Ethnologie/Empirischer Kulturwissenschaft (oder in einem verwandten Fach, z.B. Geschichte, Wissenschaftsgeschichte, Kulturgeographie)
  •  Epertise in der historisch-kulturwissenschaftlichen Forschung, Historischen Anthropologie oder Wissensgeschichte
  • Erfahrung in der historischen Forschung mit Originalquellen (aus Archiven, Sammlungen)
  • internationaler Horizont der Forschung und Lehre
  • erste Publikationen
  • Lehrerfahrung
  • sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Erwünscht sind:

  • Lehrerfahrung in englischer Sprache
  • Praxiserfahrungen in der öffentlichen Kultur- und Wissenschaftsvermittlung (Archive, Museen, Ausstellungen)
  • Erfahrungen in den Digital Humanities (Museum, Sammlungen, Archive, Ausstellungen, Vermittlung, Social Media)
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 1. Oktober 2021 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie
Geschäftsführende Direktorin Prof. Dr. Lioba Keller-Drescher
Scharnhorststr. 100
48151 Münster

Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (einschließlich einer Übersicht der Lehrerfahrung) ausschließlich in einer PDF-Datei via Mail. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.

Kontakt

Nähere Informationen

Prof. Dr. Ellisabeth Timm

Elisabeth.Timm[ at ]uni-muenster.de

Dokumente senden an

kulturanthropologie[ at ]uni-muenster.de