Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/inter/divers) Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege sucht zum 1. Mai 2019 befristet für 2 Jahre einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/inter/divers) für das Referat Publikationswesen der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Februar 2019 »
month-2
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotWissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/inter/divers) Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo München
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern ist eine staatliche Service- und Beratungseinrichtung, zu deren Aufgaben u.a die Veröffentlichung museumsrelevanter Publikationen zählt.

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit Engagement und Leistungsbereitschaft.

Zum Aufgabenbereich zählt neben der inhaltlichen Mitarbeit an und der Redaktion von Publikationen sowie digitaler Medien (Webseite, Newsletter) auch die Mitwirkung bei der Durchführung von Veranstaltungen wie Museumsfachtagungen und Fortbildungen.

Anforderungen: ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Master/Magister Artium/ Promotion wünschenswert) in einem für die Museumsarbeit einschlägigen geisteswissenschaftlichen Fach (Geschichte/ Kunstgeschichte/Volkskunde/Europäische Ethnologie) Berufserfahrung im Publikationswesen (Redaktion, Lektorat, Korrektorat) gute EDV-Kenntnisse (u.a Microsoft Office, Content-Management-Systeme) sowie Erfahrung im Umgang mit Grafik-Software (Adobe Creative Suite, v.a. InDesign, Photoshop) Führerschein der Klasse B sowie Fahrpraxis Organisationstalent, Flexibilität, Sorgfalt und Zuverlässigkeit werden vorausgesetzt Die Beschäftigung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TV-L

Der Dienstort ist München.

Der befristete Arbeitsvertrag wird für die Dauer von zwei Jahren geschlossen.

Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, welche zuvor noch nie in einem Arbeitsverhältnis mit dem Freistaat Bayern gestanden haben.

Auskunft über die ausgeschriebene Stelle erteilt Frau Dr. Astrid Pellengahr (Astrid.Pellengahr@blfd.bayern.de, Tel.: 089/210140-0)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Anschreiben (Motivation), Lebenslauf, Zeugnissen und Dokumentationen Ihrer bisherigen Arbeitsergebnisse

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an Christian.Beyer@blfd.bayern.de ; Stichwort: Lst/Wiss Mitarbeiter.

Bewerbungsende ist der 15.02.2019

Achtung! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen direkt an die Einrichtung , die die Stelle ausschreibt, und nicht an den Deutschen Museumsbund.

Wenn in der Ausschreibung keine E-Mail-Adresse angegeben ist, sind Online-Bewerbungen nicht erwünscht.

 

Kontakt

Nähere Informationen

Christian Beyer

Christian.Beyer[ at ]blfd.bayern.de