Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Mm NORFACE-Projekt „CrimScapes: Navigating citzienship through European landscapes of criminalisation“ - vorauss. 65 v. H. d. regelm. Arbeitszeit - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.10.2023)

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« November 2020 »
month-11
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotWissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC100)
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im NORFACE-Projekt „CrimScapes: Navigating citzienship through European landscapes of criminalisation“, insb. Koordination, Organisation und Kommunikation in einem internationalem Forschungsteam; Vor- und Nachbereitung von Meetings; Verwaltung des Budgets; Verfassen von projektbezogenen Texten; Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion)

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Sozial- oder Kulturwissenschaften (insb. Europäischer Ethnologie, Gender Studies, Soziologie); Kenntnisse der empirischen Sozialforschung bzw. der Ethnographie; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Fähigkeit zum strukturierten und selbstständigen Arbeiten sowie Teamfähigkeit; Erfahrungen in der universitären Forschungslandschaft im Umgang mit administrativen Vorgängen sowie in der Drittmittelverwaltung sind erwünscht

Bewerbung bis 18.11.20

Bewerbung an

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie, Prof. Dr. Beate Binder, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an beate.binder@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Kontakt

Nähere Informationen

Prof. Dr. Beate Binder

beate.binder[ at ]hu-berlin.de