Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (100%)

Das Institut für Archäologie und Kulturanthropologie (Abteilung für Altamerikanistik) sucht zum 01.04.2020 zunächst befristet für ein Jahr als Vertretung (§ 14 I Satz 2 Nr. 3 TzBfG) eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Januar 2020 »
month-1
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotWissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (100%)
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Deutschland
  • URL https://www.uni-bonn.de/
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre, insbesondere in mindestens zwei der BereicheArchäologie, Ethnohistorie, Linguistik oder Ethnologie Meso- oder Südamerikas
  • Lehre im Umfang von 4 Semesterwochenstunden
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Ethnologie oder der Altamerikanistik sowie eine abgeschlossene Promotion
  • Erfahrung in der Feldforschung sowie der internationalen wissenschaftlichen Kooperation
  • engagiert, flexibel, teamorientiert und fortbildungsinteressiert

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhö-hen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrück-lich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz be-handelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichge-stellten Personen ist besonders willkommen.


Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Publikationsverzeichnis, Beschreibung früherer und künftiger Forschungs-schwerpunkte bis zum 15.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 94/19/3.202 aus technischen Gründen ausschließlich in einer pdf-Datei per E-Mail an Frau Prof. Dr. Karoline Noack, Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn.
Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl (Tel.: 0228-73-4412).

Kontakt

Nähere Informationen

Tel. 0228-73-4412

Für Nachfragen kontaktieren Sie bitte den Lehrstuhl

Dokumente senden an

Frau Prof. Dr. Karoline Noack

knoack[ at ]uni-bonn.de