Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in im Museum Natur und Mensch

Die Stadt Freiburg sucht Sie für die Städtischen Museen Freiburg als Wissenschaftliche _r Mitarbeiter _in im Museum Natur und Mensch für das Projekt „Provenienzforschung Ozeaniensammlung Eugen und Antonie Brandeis“.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Januar 2020 »
month-1
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Zusammenfassung

Beschreibung

Ihre Aufgaben

Das Deutsche Zentrum für Kulturgutverluste fördert das Projekt „Provenienzforschung Ozeaniensammlung Eugen und Antonie Brandeis“. Zur Erforschung der Provenienz und Erwerbsgeschichte des Sammlungsguts aus kolonialem Kontext sind Sie zuständig, dabei übernehmen Sie u. a. folgende Aufgaben:

  • Sie arbeiten die Sammlung Brandeis aus der Ethnologischen Sammlung wissenschaftlich auf, dabei befassen Sie sich sowohl mit den ethnografischen Objekten als auch mit den Biografien von Eugen und Antonie Brandeis
  • Sie dokumentieren die Forschungsinhalte, -schritte und -ergebnisse und überführen die Daten in das Portal Provenienzforschung des Deutschen Zentrums für Kulturgutverluste
  • Sie vermitteln die Forschungs(teil)ergebnisse der Öffentlichkeit und veröffentlichen diese in Fachpublikationen oder präsentieren sie auf Fachtagungen
  • Sie vernetzen relevante Institutionen im In- und Ausland, besonders aus den Urhebergesellschaften, miteinander und sind zu Forschungsaufenthalten im Ausland unterwegs

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Magister- oder Masterabschluss) im Bereich der Ethnologie, Sozial- oder Kulturanthropologie, Geschichte oder Kulturwissenschaft
  • Sie bringen idealerweise Berufserfahrung in einem Museum oder einer Forschungseinrichtung mit
  • Zusätzlich überzeugen Sie uns mit Fachkenntnissen der außereuropäischen Ethnologie mit Schwerpunkt Ozeanien und Provenienzforschung zu kolonialen Kontexten
  • Sie arbeiten organisiert, strukturiert und sind kommunikationsstark

Wir bieten

  • Ein auf ein Jahr befristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TVöD
  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung
  • Zahlreiche Arbeitgebervorteile wie einen hohen Zuschuss zum JobTicket

Bewerbungen (Kennziffer E2214) ausschließlich online unter: https://freiburg-portal.rexx-recruitment.com/Wissenschaftlicher-Mitarbeiterin-Museum-Natur-und-Mensch-de-f319.html?agid=18

Kontakt

Nähere Informationen

Frau Brüderlin

Tel. 0761/201-2540