Spiele(n) auf Papier - Jahrestagung 2020 des Forums BildDruckPapier

Das Forum BildDruckPapier versteht sich als offene Plattform für alle, die sich für kollektive Bilderwelten, populäre Druckgrafik und die Vielfalt des Luxuspapiers interessieren. Es richtet sich gleichermaßen an private Sammler, Museumskuratoren und akademische Forscher. Die an wechselnden Orten stattfindenden Jahrestagungen des Forums bieten Gelegenheit für den gemeinsamen Austausch. Für die kommende Jahrestagung 2020 lädt das Forum BildDruckPapier nach Ravensburg ein.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« August 2019 »
month-8
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Zusammenfassung

  • Was Call For PapersSpiele(n) auf Papier - Jahrestagung 2020 des Forums BildDruckPapier
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Ravensburg
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Das Forum BildDruckPapier versteht sich als offene Plattform für alle, die sich für kollektive Bilderwelten, populäre Druckgrafik und die Vielfalt des Luxuspapiers interessieren. Es richtet sich gleichermaßen an private Sammler, Museumskuratoren und akademische Forscher. Die an wechselnden Orten stattfindenden Jahrestagungen des Forums bieten Gelegenheit für den gemeinsamen Austausch. Für die kommende Jahrestagung 2020 lädt das Forum BildDruckPapier nach Ravensburg ein.


Ravensburg, die geschichtsträchtige Stadt unweit des deutschen Bodenseeufers, war und ist eine Stadt des Papiers und kennt eine tausendjährige Spielkultur. Das älteste bekannte Kartenspiel Europas, das «Stuttgarter Spiel» aus dem 15. Jahrhundert, wurde auf dem weithin begehrten «Ravensburger Kanzleipapier» gedruckt. Heute ist der Name Ravensburg in erster Linie verbunden mit dem in dieser Stadt ansässigen Spieleverlag, der weltweit operierenden Ravensburger AG. In Kooperation mit diesem Unternehmen wird die 3. Jahrestagung unter dem Titel «Spiele(n) auf Papier» stehen und vom 24.–26. Mai 2020 in Ravensburg stattfinden.


Für die Hauptsektion suchen wir Vorträge, die sich mit der Geschichte und Herstellung von Papierspielen für Kinder und Erwachsene befassen (z. B. Kartenspiele, Brettspiele, Puzzle, Ankleidepuppen/Paper dolls, Papiertheater, Bastel-, Bilder- und Modellbaubogen usw.). Erwünscht sind auch Beiträge, die den Handel, den Gebrauch und das Sammeln von Spielen auf Papier zum Inhalt haben oder sich mit der Darstellung des Spielens bzw. Spielender auseinandersetzen. Die Vorträge müssen nicht auf Ravensburg und die Bodenseeregion fokussiert sein und sind an keine bestimme Epoche gebunden.
In der freien Sektion der Tagung sind vom Spielthema unabhängige Berichte willkommen über Zeugnisse aus dem weiten Feld der massenwirksamen Druckerzeugnisse und des Luxuspapiers, seien sie profanen oder religiösen Inhalts.


Für die Vorträge ist eine Länge von 20 Minuten vorgesehen. Tagungssprache ist Deutsch, Beiträge auf Englisch oder Französisch sind jedoch möglich. Kosten für Reise und Übernachtung können leider nicht übernommen werden. Bitte senden Sie bei Interesse an einem Vortrag ein Abstract (max. eine Seite) plus Kurzvita bis zum 8.11.2019 per Email an: bild-druck-papier@web.de.


Kontakt
Andrea Rudolph
Forum BildDruckPapier
c/o Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Str. 2
D – 01067 Dresden

Kontakt

Nähere Informationen

Andrea Rudolph

bild-druck-papier[ at ]web.de

Dokumente senden an

Andrea Rudolph

bild-druck-papier[ at ]web.de