Postdoc-Stelle Afrikastudien

An der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, Institut für Afrikastudien, ist ab dem 1. September 2020 folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) (M/W/D) befristet in Abhängigkeit vom Qualifizierungsziel (vorgesehen zunächst 3 Jahre mit der Option der Verlängerung). Vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Juni 2020 »
month-6
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotPostdoc-Stelle Afrikastudien
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC200)
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Aufgaben

  • Erwerb einer zusätzlichen wissenschaftlichen Qualifikation (Habilitation oder „zweites Buch“)
  • Lehrtätigkeit im Umfang von 4 SWS gem. DAVOHS in den B. A. und M. A.-Studiengängen des Instituts für Afrikastudien am Arbeitsbereich „Gesellschaft, Politik und Wirtschaft“, insbesondere im Gebiet „Wirtschaft“; B. A.-Lehre findet statt auf Deutsch, M.A.-Lehre auf Englisch
  • Betreuung von Abschlussarbeiten (Bachelor- und Master-Studiengänge)
  • selbständige Planung, Durchführung und Auswertung von Forschungsprojekten sowie Publikation von Forschungsergebnissen
  • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und überdurchschnittliche Promotion mit afrikawissenschaftlichem Schwerpunkt, vorzugsweise Ethnologie, Soziologie oder Geographie
  • vertiefte und angewandte Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Theorien und Methoden
  • ausgedehnte Feldforschungserfahrungen in einem afrikanischen Land
  • überdurchschnittliche Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsfähigkeit

Wünschenswert sind zudem

  • Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Entwicklungstheorien und Entwicklungszusammenarbeit, Gender
  • Publikationen in internationalen, begutachteten Zeitschriften
  • Erfahrungen mit der Einwerbung von Drittmitteln

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (einschließlich Publikationsliste und Darstellung der Forschungsschwerpunkte) unter Angabe der Kennziffer 84/2020 bis 15. Juni 2020 an:

Universität Leipzig
Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften
Frau Dekanin Prof. Dr. Rose Marie Beck
Schillerstr. 6
04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Kontakt