Museumspädagoge (m/w/d) im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach

Der Dienstort ist Bad Schussenried-Kürnbach. Die Stelle ist in Volllzeit zu besetzen und zunächst befristet bis 30. April 2021. Eine dauerhafte Beschäftigung ist beabsichtigt.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« August 2019 »
month-8
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotMuseumspädagoge (m/w/d) im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Konzeption, Durchführung und Evaluation neuer zielgruppenorientierter Angebote sowohl für Kinder- und Erwachsenengruppen als auch für Besucher von Veranstaltungen und Ausstellungen
  • Konzeption und Durchführung inklusiver und partizipativer Angebote
  • Organisation und Durchführung des Beratungsmanagements
  • Koordination des Personaleinsatzes im Bereich Museumspädagogik, Pflege der Materialien für Vermittlungsangebote
  • Evaluation und Schulung des Museumspädagogikteams

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Museumspädagogik, Museologie, Kulturvermittlung, Kulturwissenschaften, Geschichte oder einer vergleichbaren Disziplin
  • mehrjährige, belegbare Berufserfahrung und Methodenkompetenz in der Konzeption und Durchführung von Bildungs- und Vermittlungsangeboten in Museen für verschiedene Zielgruppen sind von Vorteil
  • Affinität zum gesamten Vermittlungsspektrum eines regionalen ländlichen Freilichtmuseums
  • die Bereitschaft zur Arbeit z. T. auch an Wochenenden

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TVöD sowie die üblichen Sozialleistungen
  • Unterstützung bei Fortbildungen und Zusatzqualifikationen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne

  • Annika Damaschke, Haupt- und Personalamt, Telefon 07351 52-6460
  • in fachspezifischen Fragen: Dr. Jürgen Kniep, Amtsleiter Kreiskultur- und Archivamt, Telefon 07351 52-6204

 

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21. August 2019 online unter www.bewerbung.biberach.de