Museumspädagog/in im Dithmarscher Landesmuseum gesucht

Im Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Museumspädagoge*in (m/w/d) zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der 25.03.2019.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« März 2019 »
month-3
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Zusammenfassung

Beschreibung

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 0,5 VK (derzeit 19,5 Wochenstunden). Die Stelle ist ausgewiesen nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Das Kreismuseum „Dithmarscher Landesmuseum“ ist ein regionalgeschichtlich ausgerichtetes Museum mit über 140-jähriger Tradition und einer reichen Sammlung, die von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart reicht und sowohl Objekte von großer kulturgeschichtlicher Bedeutung als auch Gegenstände/ Ensembles der Alltagskultur umfasst (vgl. www.landesmuseum-dithmarschen.de).

25 Jahre nach der letzten Neuausrichtung des Hauses soll das Museum jetzt baulich und inhaltlich erneuert und durch den Einsatz moderner Präsentationsformen an aktuelle Besuchererwartungen angepasst werden.
Das Aufgabengebiet wird folgende Tätigkeiten umfassen:
- Entwicklung, Durchführung und Auswertung von leitbild- und zielgruppenorientierten museumspädagogischen Angeboten,
- Entwicklung und Umsetzung eines ansprechenden, qualitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Edutainment-Programms unter Berücksichtigung der aktuellen Besucherstruktur
- Konzeption und Umsetzung von an den aktuellen Fachanforderungen orientierten Projekten für Schülerinnen und Schüler aller Schularten
- Erstellung didaktischer Konzepte und Begleitmaterialien für Ausstellungen
- Qualifizierung von Honorarkräften für museumspädagogische Angebote,
- Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Gruppen des gesellschaftlichen, kulturellen, schulischen und touristischen Lebens im Kreis Dithmarschen,
- Mitarbeit bei Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
- Mitarbeit bei Veranstaltungen
- gelegentlichen Kassendienst, auch am Wochenende.

Sie passen zu uns mit:
- einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium (Geisteswissenschaften, Museumspädagogik, Kulturvermittlung
- Erfahrungen in der Vermittlungsarbeit, idealerweise an einer öffentlichen Kultureinrichtung,
- museumspädagogische Methodenkompetenz, insbesondere bei der Arbeit mit Kindern/Familien und Schülern,
- Interesse an historischer und kulturgeschichtlicher Arbeit,
- der Fähigkeit, in einem kleinen Team zielorientiert und kreativ mitzuarbeiten,
- einem Führerschein der Klasse B und der Bereitschaft, den Privat-PKW für notwendige Dienstfahrten einzusetzen,
- der Bereitschaft, die vereinbarte Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Der Dienstort ist Meldorf.
Die Stelle ist ausgewiesen nach Entgeltgruppe 9b TVöD.
Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt.
Weitere Auskünfte erteilt die Museumsleitung, Frau Dr. Müller, Telefon 04832/6000612.

Aussagefähige Bewerbungen werden erbeten bis zum 25.03.2019. Sie sind zu richten an die Stabsstelle Innerer Service:

Kreis Dithmarschen
Der Landrat
Stabsstelle Innerer Service
Stettiner Str. 30, 25746 Heide
Im Auftrag
Norbert Arens

Kontakt

Nähere Informationen

Frau Dr. Müller

Tel. 04832/6000612

Dokumente senden an

Kreis Dithmarschen, Der Landrat, Stabsstelle Innerer Service, Stettiner Str. 30, 25746 Heide, Im Auftrag Norbert Arens