Kalender News

Hier findet man Meldungen, welche auch im Kalender publiziert werden.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Februar 2019 »
month-2
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
Konferenz | Tagung

International Workshop: “Gender, Fashion, and Embodiment in Islam”

Von 29. bis 30. Juni 2019 findet ein internationaler Workshop zum Thema “Gender, Fashion, and Embodiment in Islam” an der Universität Hamburg statt. Interessierte sind eingeladen bis zum 19. Januar 2019 ihre Beiräge einzusenden.

  • bis Hamburg [Universität Hamburg],
  • zuletzt geändert: 22.11.2018 22:27
Konferenz | Tagung

„InBetween. Formen und Deutungen des Dazwischen im Raum“

Der Mensch lebt in Räumen – von den Höhlen der Steinzeit über gebaute Architekturen bis hin zu digitalen Welten der Gegenwart. Räume haben nicht nur materielle Qualität, sondern sind auch Orte und Ausdruck menschlicher Interaktion. Der Raum, der den Menschen umgibt, wird von ihm wahrgenommen und gestaltet: Räume sind Ausdruck sozialen und kulturellen Wandels, den sie gleichzeitig befördern wie bezeugen. Hierbei entstehen Zustände eines Dazwischen-Seins, die sich in den materiellen, körperlichen oder sozialen Architekturen des Raumes manifestieren.

  • bis Hamburg,
  • zuletzt geändert: 08.01.2019 15:14
Konferenz | Tagung

Ländliches vielfach! Leben und Wirtschaften in erweiterten sozialen Entitäten

Tagung des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie / Volkskunde der Universität Würzburg in Kooperation mit der Landestelle Berlin-Bandenburgische Volkskunde am Institut für Europäische Ethnologie an der der Humboldt-Universität zu Berlin und der Kommission Kulturanalyse des Ländlichen der dgv

  • bis JMU – Philosophisches Institut,
  • zuletzt geändert: 05.02.2019 08:51
Konferenz | Tagung

Diversität, Migration und WERTE im Museum

Experten*innen diskutieren in einer Podiumsdiskussion und in Workshops die Bedeutung und Rolle von Museen in der Migrationsgesellschaft. Themen wie Demokratie und Populismus, Partizipation und Multiperspektivität, Postkolonialismus und Antirassismus werden aufgegriffen, um Zugänge für Teilhabeprozesse im Museum zu finden.

  • Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig,
  • zuletzt geändert: 06.02.2019 09:25
Workshop

Digitale Sammlung Deutscher Kolonialismus

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen hat in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg Universität Frankfurt a.M. und dem CLARIN-Servicezentrum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften dieses mit DFG-Mitteln geförderte Digitalisierungsprojekt (2017-2019) umgesetzt und präsentiert nun die Ergebnisse

  • bis Bremen,
  • zuletzt geändert: 11.02.2019 19:27
Konferenz | Tagung

Provokation der Erinnerung. Denkmalsdebatten vom 19. Jahrhundert bis heute

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde; Dresdner Geschichtsverein; in Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen; Amt für Kultur und Denkmalschutz der Stadt Dresden / Anmeldeschluss 28.03.2019

  • bis Haus der Kathedrale, Schloßstr. 24 (Eingang Kanzleigässchen), 01067 Dresden,
  • zuletzt geändert: 12.02.2019 08:15
Konferenz | Tagung

Migration, Gewerkschaft und soziale Bewegungen in der BRD (1960 bis heute)

Spätestens seit Anfang der 1960er Jahre bewegt Migration die DGB-Gewerkschaften. Bis heute ist die migrationspolitische Positionierung der Arbeitnehmerorganisationen jedoch ambivalent und umkämpft. Sie sprachen sich immer wieder für eine Erweiterung der Rechte von Migrant*innen in Deutschland aus, befürworteten aber zugleich die Aufkündigung der Anwerbeverträge sowie das sogenannte Inländerprimat. Im Alltag wurden die Kämpfe der Migration jedoch Teil gewerkschaftlicher Auseinandersetzungen. ‘Ausländische Kolleg*innen’ forderten vielerorts Teilhabe an gewerkschaftlichen Entscheidungen und Ressourcen.

  • bis Universität Osnabrück,
  • zuletzt geändert: 13.02.2019 08:31
Filmfestival

freiburg film forum: africa | america | asia | oceania

A window to the world is our motto at the freiburger film forum, where we look at the realities of people from different cultures and situations in life every two years.

  • bis Freiburg,
  • zuletzt geändert: 13.02.2019 08:57