Summer School am Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck

Vom 13.-17. September 2020 findet am Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung der Universität zu Lübeck die Summer School „Massenhafte Briefe: Strukturen einer Kulturtechnik“ statt.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Mai 2020 »
month-5
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Zusammenfassung

Beschreibung

Die fünf Arbeitstage der Summerschool sind jeweils einem Thema gewidmet: Materialität, Digitalisierung, Netzwerke, Zirkulation und Narrativität. Dabei sollen folgende Fragen besprochen werden:

  • Welche Rolle spielen die Art und das Format des Briefpapiers, die Handhabung von Schreibgeräten oder der Wechsel von der Handschrift zum Apparat?
  • Wie greift Digitalität in die Kulturtechnik Brief ein und welche neuen Einblicke erlaubt die Digitalisierung?
  • Wie stiften Briefe Verbindlichkeit, wie stabilisieren sie Netzwerke und welche Eigenschaften lassen sie zu Konvoluten werden?
  • Welche Wege legen Briefe von der ersten Idee bis zum abgeschickten Stück zurück, welche Passagen durchlaufen sie nach dem Eintreffen beim Empfänger und welche weiteren Schichten eines Nachlebens lassen sich an ihnen sichtbar machen?
  • Welche Vorentscheidungen sind bereits gefallen, bevor ein konkreter Inhalt zu Papier gebracht wird, und wie schreiben Kontexte sowie paratextuelle Elemente am Inhalt mit?

Kontakt

Anmeldung bei

Dr. Birgit Stammberger

birgit.stammberger[ at ]uni-luebeck.de