„Museumsforum Franken“ des Bezirks Mittelfranken

Ein Thema, das seit einiger Zeit Politik und Gesellschaft bewegt, ist Inklusion. Und wie die meisten öffentlichen Einrichtungen setzen sich auch Museen nun verstärkt mit dem Thema auseinander und suchen neue Wege in der Vermittlungsarbeit. Inklusion ist aber mehr als Barrierefreiheit.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« September 2019 »
month-9
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Zusammenfassung

  • Was Konferenz | Tagung„Museumsforum Franken“ des Bezirks Mittelfranken
  • Wann (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Scheune Mailheim des Fränkischen Freilandmuseums
  • Anmeldung bis 21.09.2019
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Inklusion heißt: Museum für alle; das heißt wiederum, Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen den Zugang zum Museum und seinen Inhalten zu ermöglichen.

Die Bezirksheimatpflege bietet hierzu in Kooperation mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern eine Informationsveranstaltung an

am Freitag, den 27. September 2019, von 14.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

in der Scheune Mailheim des Fränkischen Freilandmuseums, Eisweiherweg 1, 91438 Bad Windsheim, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

P R O G R A M M

Begrüßung:

Armin Kroder, Bezirkstagspräsident Bezirk Mittelfranken 

Grußworte:

Dr. Astrid Pellengahr, Leiterin der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Dr. Andrea Kluxen, Kulturreferentin und Bezirksheimatpflegerin Bezirk Mittelfranken 

Einführung und Vorstellung der Ergebnisse aus der Umfrage zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit an Museen in Mittelfranken

Andrea May M.A., Limesfachberatung und Museumsberatung, Bezirksheimatpflege 

Vortrag „Kleine Schritte, große Wirkung – Auf dem Weg zum inklusiven Museum“

Helen Schleicher M.A., Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Praxisbeispiele:

  • „BITV und Leichte Sprache in der Praxis des Fränkischen Freilandmuseums“
    Jakob Ackermann M.A., Eva-Maria Meyer M.A., Fränkisches Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken
  • Führung durch die Schäferei aus Hambühl Eva-Maria Meyer M.A., Fränkisches Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken
  • Abschlussdiskussion

Für die Teilnehmer der Informationsveranstaltung ist an diesem Tag der Eintritt ins Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken kostenfrei. An der Museumskasse wird dazu eine Liste der Teilnehmer hinterlegt.

Wir bitten Sie daher um Anmeldung bis zum 20.09.2019 unter Tel. 0981/4664-5012 oder-5002 oder per Mail an bezirksheimatpflege@bezirk-mittelfranken.de.

 

Kontakt

Anmeldung bei

bezirksheimatpflege[ at ]bezirk-mittelfranken.de

Nähere Informationen

bezirksheimatpflege@bezirk-mittelfranken.de

Tel. 0981/4664-5012