Japan zur Meiji-Zeit - Die Sammlung Heinrich von Siebold

Die Basis der Ausstellung bilden drei historische Fotografien aus dem 19. Jahrhundert, die die Aufstellung der Sammlung auf einem Privatwohnsitz der Familie zeigen. Filme zeigen die Rekonstruktion dieser Aufstellung mithilfe der Methode des object mappings und vermitteln somit einen Eindruck der Originalinstallation. Gleichzeitig werden die Objekte in fünf Ausstellungsräumen gezeigt und mit einer aktuellen Beurteilung des historischen Wertes einer Meiji-zeitlichen Sammlung präsentiert.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« März 2020 »
month-3
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Zusammenfassung

Beschreibung

Ein Katalog und ein Begleitbuch in den Sprachen Deutsch und Japanisch erscheinen zur Ausstellung.

Ein Symposium zu Heinrich von Siebold und seiner Sammlung findet im März 2020 statt.

Im Rahmen der Ausstellung werden ebenfalls die Ergebnisse aus dem gemeinsamen Forschungsprojekt mit dem National Museum of Japanese History präsentiert.

Kontakt