Forschungsdaten in der Musikethnologie

Das Institut für Musikwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt bittet bis 28.02.2021 um Teilnahme an der Umfrage zu Forschungsdaten in der Musikethnologie.

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Februar 2021 »
month-2
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Forschungsdaten in der Musikethnologie

Das Institut für Musikwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt bittet bis 28.02.2021 um Teilnahme an der Umfrage zu Forschungsdaten in der Musikethnologie. Damit soll erhoben werden, welche Infrastrukturen Musikethnolog*innen in Deutschland für Forschungsdaten nutzen und welche sie gerne nutzen würden.

Diese fachspezifische Umfrage agiert im Rahmen des fachübergreifenden Konsortiums NFDI4Culture. Das Konsortium dient dem Aufbau nationaler Forschungsdateninfrastrukturen; es vertritt dabei die wissenschaftspolitischen Interessen jener Fächer, deren Forschungsdaten in die Bereiche des sogenannten materiellen und immateriellen Kulturerbes fallen. Dazu zählen im weitesten Sinne alle Daten, die in musikethnologischen Forschungen entstehen. Diese Umfrage soll die gegenwärtige Forschungsdatenpraxis und mögliche Bedarfe der Musikethnologie ermitteln.

Eine Beteiligung ist bis zum 28. Februar 2021 unter diesem Link möglich!

Prof. Dr. Barbara Alge
(Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Musikwissenschaft)
Dr. Lisa-Maria Brusius
(Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Musikwissenschaft)
Samuel Mund, M.A.
(Universität Hildesheim, Center for World Music)

Kontakt

https://s2survey.net/forschungsdatenmusikethnologie/