Arbeitstreffen der dgv-Kommission Arbeitskulturen

Dieses Arbeitstreffen ist als Veranstaltung zum gemeinsamen Gedankenaustausch zum Themenfeld "Arbeitskulturen" gerade auch mit Interessierten und derzeit zum Thema forschenden Nachwuchswissenschaftler*innen, aber selbstverständlich auch mit arrivierten Kolleginnen und Kollegen gedacht. Alle Genannten sind herzlich eingeladen!

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Juli 2019 »
month-7
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Zusammenfassung

  • Was Konferenz | TagungArbeitstreffen der dgv-Kommission Arbeitskulturen
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Deutschhausstraße 3, 35032 Marburg
  • Anmeldung bei
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Die Kommission Arbeitskulturen lädt zu ihrem diesjährigen Arbeitstreffen zu Mitte Juli herzlich nach Marburg ein. Anmeldungen - auch für einzelne Abschnitte der Arbeitstagung - bitte bis 6. Juli (Deadline).

Dieses Arbeitstreffen ist als Veranstaltung zum gemeinsamen Gedankenaustausch zum Themenfeld "Arbeitskulturen" gerade auch mit Interessierten und derzeit zum Thema forschenden Nachwuchswissenschaftler*innen, aber selbstverständlich auch mit arrivierten Kolleginnen und Kollegen gedacht. Alle Genannten sind herzlich eingeladen!

Tagungsdaten:
- Datum: 12. bis 13. Juli 2019
- Ort: Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Deutschhausstraße 3, 35032 Marburg
- günstige Übernachtungsmöglichkeiten: Jugendherberge Marburg, B&B-Unterkünfte
- Kosten: Die Tagungsteilnahme ist kostenfrei

Das Programm:

Freitag, 12. Juli

ab 14:00
Eintreffen der Teilnehmenden bei Kaffee/Tee und Gebäck

14:30-16:00
Arbeit als Untersuchungsthema. Forschungsarbeiten der Teilnehmenden

16:00-16:30
Kaffeepause

16:30-18:30
Arbeitskulturen unter Transformationsdruck: Ein Praxisbericht
Vortrag und Gespräch mit Dr. Stephanie Sommer über ihre Transformationsforschung in Russland (Dissertation) und ihre
Unternehmensberatung „KulturBroker“

ab 19:30 Uhr
Gemeinsames Abendessen in der Marburger Gastronomie (freiwillige Teilnahme)


Samstag, 13. Juli
9:00-10:30
Lernen in der Arbeit? Kulturanthropologische Fragestellungen an der Schnittstelle von Bildung und Beruf.
Vortrag und Gespräch mit Dr. Anke Bahl über ihre betriebliche Forschung am Bundesinstitut für Berufsbildung

10:30-11:00
Kaffeepause

11:00-12:30
Entwicklungen, Perspektiven und Pläne. Die Kommission Arbeitskulturen im Gedankenaustausch mit den Teilnehmenden
Diskussion mit eingestreuten Kurzstatements sowie Hinweisen auf die nächsten kommissionsseitigen Planungen

12:30
Ende des Arbeitstreffens (evtl. anschließend Mittagessen) und Abreise

Organisiert für die Kommission „Arbeitskulturen“ in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv) von Manfred Seifert mit freundlicher Unterstützung des Instituts für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg.

Anmeldung und Information: manfred.seifert@staff.uni-marburg.de
Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft
Deutschhausstraße 3
35032 Marburg

Freundliche Grüße
Manfred Seifert

Prof. Dr. Manfred Seifert
Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft
Deutschhausstraße 3
D-35032 Marburg
manfred.seifert@staff.uni-marburg.de
http://www.uni-marburg.de/fb03/euroethno

Kontakt

Anmeldung bei

Manfred Seifert

manfred.seifert[ at ]staff.uni-marburg.de

Nähere Informationen

Manfred Seifert

manfred.seifert[ at ]staff.uni-marburg.de