Akademische/r Rat/Rätin

Das Institut für Ethnologie | Allgemeine Ethnologie der Universität zu Köln sucht eine/n Akademische/n Rätin/Rat (w/m/d)

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Februar 2021 »
month-2
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Zusammenfassung

Beschreibung

Philosophische Fakultät
Akademische/r Rätin/Rat (w/m/d)
am Institut für Ethnologie | Allgemeine Ethnologie

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.
Das Institut für Ethnologie hat derzeit 5 Professuren, ca. 400 Bachelor- und ca. 100 Masterstudierende. Es gehört zur Fächergruppe „Außereuropäische Sprachen, Kulturen und Gesellschaften“ der Philosophischen Fakultät. Das international vernetzte Team der Kölner Ethnologie legt besonderen Wert auf gesellschaftlich relevante, interdisziplinär anbindungsfähige Forschung und engagierte Lehre.

IHRE AUFGABEN

  • Lehrdeputat von 9 Semesterwochenstunden in den Bachelor und Master-Studiengängen des Instituts
  • Übernahme grundständiger Lehre und der Methodenausbildung im Bachelor und Master
  • Studienberatung, Abnahme von Modulprüfungen und Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Übernahme von organisatorischen Aufgaben des Instituts, insbesondere Studiengangs-Marketing, Lehrplanung sowie Veranstaltungs- und Prüfungsmanagement
  • Mitwirkung an der (Weiter-)Entwicklung der Lehr- und Forschungsschwerpunkte des Instituts
  • Kooperation mit Instituten und Seminaren der Philosophischen Fakultät


WIR BIETEN IHNEN

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist ab 01.09.2021 in Vollzeit zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die persönlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Besoldung nach der Besoldungsgruppe A13 der LBesO A NRW.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de.Die Kennziffer lautet Wiss2101-12. Die Bewerbungsfrist endet am 15.03.2021.

Anforderungsprofil

IHR PROFIL

  • abgeschlossene Promotion im Fach Ethnologie
  • Nachweis didaktischer Fähigkeiten und Weiterbildung
  • Lehrerfahrung in der Breite des Faches
  • Unterrichtserfahrung in deutscher und englischer Sprache, gerne an unterschiedlichen Standorten
  • Feldforschungserfahrung
  • eigenständiges Forschungsprofil
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent


    Universität zu Köln
    Institut für Ethnologe | Allgemeine Ethnologie
    Albertus-Magnus-Platz
    50931 Köln, Deutschland
Kontaktperson
Frau Monika Böck
m.boeck(at)uni-koeln.de

Kontakt

Nähere Informationen

Frau Monika Böck

m.boeck[ at ]uni-koeln.de