Akademische*r Rät*in auf Zeit

An der Universität Bayreuth ist ab dem 1. 12. 2020 am Lehrstuhl für Sozialanthropologie, Prof. Dr. Erdmute Alber, die Stelle als Akademische*r Rät*in auf Zeit in Vollzeit (100 %) zu besetzen. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, die um weitere drei Jahre verlängert werden können. Qualifikationsziel ist in aller Regel die Habilitation

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Juli 2020 »
month-7
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Zusammenfassung

  • Was StellenangebotAkademische*r Rät*in auf Zeit
  • Wann bis (Europe/Berlin / UTC200)
  • Termin herunterladen iCal Datei herunterladen

Beschreibung

Am Lehrstuhl für Sozialanthropologie untersuchen wir Verflechtungen des Wandels sozialer Nahbeziehungen mit politischen Konfigurationen und insbesondere den Dynamiken sozialer Ungleichheit. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Weiterentwicklung von Theorien der Verwandtschaft und Care, Generationenbeziehungen, Lebensalter, Bildung und sozialen Klassen.

Wir suchen eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in, die unsere Forschungsansätze stärkt und bereichert.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • eine sehr gute Promotion in Sozialanthropologie / Ethnologie;
  • eine thematische Ausgewiesenheit in den Forschungsfeldern des Lehrstuhls
  • umfassende Feldforschungserfahrung,
  • einschlägige Publikationen.

Zu Ihren Aufgaben zählt eigenständige Lehre und Forschung, sowie Unterstützung des Lehrstuhls in administrativen Fragen. Im Einzelnen umfasst dies:

  • Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Lehrstuhls, einschließlich der Entwicklung neuer Forschungsvorhaben; 
  • Lehre im Umfang von 5 SWS;
  • Betreuung studentischer Abschlussarbeiten;
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
  • Organisation von Workshops und Konferenzen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnissen sowie einer maximal 5-seitigen Projektskizze richten Sie bitte außschließlich elektronisch in genau einer pdf-Datei (max. 30 MB) an Prof. Dr. Erdmute Alber, Universität Bayreuth.

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Wissenschaftlerinnen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Personen, die mehr Vielfalt in das Forschungs- und Lehrprofil der Universität Bayreuth einbringen, sind ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen und bietet einen Dual Career Support. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Kontakt

Dokumente senden an

Prof. Dr. Erdmute Alber

sozialanthropologie[ at ]uni-bayreuth.de