Meldungen

EVIFA Literatursuche

Zukünftige Termine
« Mai 2020 »
month-5
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Ordner

Kalender News

Hier findet man Meldungen, welche auch im Kalender publiziert werden.

  • zuletzt geändert: 30.06.2020 14:33
Workshop

COSIMENA Summer School 2019: Restore and preserve antiquities in the MENA region

The COSIMENA Summer School will expose students to the ways in which technology is being successfully utilised in these fields. Experts from German and Egyptian institutions will offer participants exposure and training in various digital mediums used in advancing the study and management of culture and heritage. The Summer School will seek to answer the question: “How may new and emerging technologies be used in better promoting the study and management of Middle Eastern cultural heritage?”

  • bis Alexandria campus of the Arab Academy for Science Technology & Maritime Transport,
  • zuletzt geändert: 25.07.2019 15:15
Ausstellung

Amani – Auf den Spuren einer kolonialen Forschungsstation (20. September 2019 bis 19. August 2020)

Das 1902 gegründete Biologisch-Landwirtschaftliche Institut Amani war ein deutsches Vorzeigeprojekt im tansanischen Usambara-Hochland. Hier wurden – zunächst von europäischen, später von tansanischen Wissenschaftler*innen – Land- und Forstwirtschaft, Tropenkrankheiten und Flora und Fauna des Regenwaldes studiert. Die Ausstellung befasst sich mit den ambivalenten Überresten deutscher Kolonialwissenschaft, deren Perle Amani einst sein sollte. Ethnolog*innen und Künstler*innen verfolgen in der Ausstellung die Spuren der Station – vor Ort, im Leben derer, die dort gearbeitet haben, sowie in Hamburger Sammlungen – und dokumentieren die oft überraschende Gegenwärtigkeit kolonialer und postkolonialer Geschichten.

  • bis MARKK Hamburg,
  • zuletzt geändert: 06.08.2019 16:28
Call For Papers

“Activism From Below: Grassroots Organizing in the U.S. from the Civil War to Now”

Deadline: November 14, 2019. Throughout the history of the United States, social and political movements have depended upon individual activism, grassroots organizing, and community engagement for success. This conference aims to explore the various and changing ways in which both the theories and methods of activism have been defined and/or challenged, as well as the experiences of the people and organizations who have formed the foundations of mass movements.

  • bis Belfast,
  • zuletzt geändert: 15.10.2019 15:44
Call For Papers

11. Tagung der Kommission für Erzählforschung innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde

„Politisches Erzählen. Narrative, Genres, Strategien“ : Deadline: 1. März 2020. Längst ist der Begriff des Narrativs in der politischen Welt angekommen. Nicht nur in der Politikberatung spielt der Begriff eine zentrale Rolle, auch Politikerinnen und Politiker nutzen den Begriff strategisch, um ihr Tun zu plausibilisieren und um Wähler*innenstimmen zu gewinnen: Etwa, wenn die SPD in Deutschland ein neues Narrativ fordert, das ihre Abkehr von den sog. Hartz IV-Reformen vermittelt, oder wenn die ehemalige deutsche Verteidigungsministerin beim Rekruten-Gelöbnis 2018 ein neues Narrativ für die Bundeswehr vorschlägt, das ein Bewusstsein für die demokratischen Grundwerte fördern soll.

  • bis Freiburg,
  • zuletzt geändert: 22.06.2020 15:47
Workshop

Workshop on Timescapes and Mining in Freiberg (16.-17.08.20)

The workshop on Timescapes and Mining in Freiburg, Saxony, from August 16-17 2020 aims to strengthen and expand the network of researchers in STS who address the underground in their work.

  • bis Freiberg,
  • zuletzt geändert: 09.01.2020 09:57
Nachricht

Wahl zum Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten

Jetzt bis zum 03.02.2020 registrieren! Vorschlagsberechtigt für die Wahl sind unter anderem die Deutsche Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA) und die Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (dgv).

  • zuletzt geändert: 29.01.2020 18:15
Call For Papers

“Urban Practices and Urban Institutions”

Call for Papers für die kommende Konferenz des Bereichs Stadtsoziologie RN37 der European Sociological Association aufmerksam machen (in Bologna, Italien - 2-4 September, 2020).

  • bis
  • zuletzt geändert: 09.03.2020 12:47
Nachricht

Berghahn Open Anthro Projekt erfolgreich

13 anthropologische Fachzeitschriften des Verlags Berghahn über ein Subscribe-to-Open-Modell erfolgreich auf Open Access umgestellt

  • zuletzt geändert: 07.04.2020 16:50
Call For Articles

#WitnessingCorona: Call for blog contributions

We are delighted to announce that the “Blog Medical Anthropology / Medizinethnologie”, Curare: Journal of Medical Anthropology, the Global South Studies Center Cologne, and boasblogs have jointly launched the new blog series #WitnessingCorona.

  • bis
  • zuletzt geändert: 26.03.2020 10:33
Stellenangebot

1 Wiss. Mitarb. (w/m/d) Universitätsmedizin Rostock

Der Arbeitsbereich Geschichte der Medizin sucht zum 01.09.2020 befristet auf ein Jahr einen Provenienzforscher (w/m/d) in Vollzeit, zur Aufarbeitung der anthropologischen Schädelsammlung des Instituts für Anatomie.

  • bis Rostock,
  • zuletzt geändert: 18.05.2020 12:02
Call For Papers

Animal Fashion

The international journal Apparence(s) will publish a special issue (Spring 2021) on the complex relationships between animals or animal by-products and fashion and dress.

  • bis
  • zuletzt geändert: 25.05.2020 12:08
Stellenangebot

Stellv. Leitung und Fachbereichsleitung HdH BW

Beim Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart, einer dem Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg zugeordneten Dienststelle, ist zum 01.01.2021 die unbefristete Vollzeitstelle einer/eines Stellvertretenden Leiterin/Leiters und Fachbereichsleiterin/Fachbereichsleiters (w/m/d) im Fachbereich „Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa“ zu besetzen.

  • bis
  • zuletzt geändert: 28.05.2020 10:44