Konferenzen – Call for Papers

Zukunft heute / gestern / morgen: Zukunftsvisionen in den Amerikas

Amerikasbezogene Regionalgruppen der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (Afroamerika, Indigenes Nordamerika, Mesoamerika, Südamerika); Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn

  • Institution: DGSKA
  • Ort: Bonn / Deutschland
  • Anmeldung bis: 15. Januar 2019 Anmeldungstermin beachten

Zukunftsverständnis und zukunftsorientiertes Handeln sind zu jedem Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte kulturell geprägt. Im Rahmen der Konferenz "Zukunft heute / gestern / morgen: Zukunftsvisionen in den Amerikas" wollen wir "Zukunft" als Forschungsfeld für die Geistes- und Kulturwissenschaften in ihren vielfältigen und komplexen Erscheinungsformen und -dimensionen, in verschiedenen Räumen und Epochen der Amerikas, in ihren materiellen und immateriellen Ausdrucksformen und diskursiven Praktiken eröffnen.

In 36 disziplinen- und themenübergreifenden Panels werden von Provenienzforschung über dekoloniale Forschungsansätze bis zu Revitalisierungsprozessen indigener Sprachen die aktuellen Debatten der Amerikasforschung geführt. Die Panelorganisator_innen führen jeweils einen eigenen Call for Papers durch, eine Übersicht finden Sie unter https:/<wbr />/www.americas2019.uni-bonn.de<wbr />/cfp<wbr />/call-for-papers. Sofern nicht anders angegeben können Sie Ihre Beiträge bis zum 15. Januar 2019 einreichen.

Weiterführende Links:

https://www.americas2019.uni-bonn.de/cfp/call-for-papers

Permanentlink
Zurück zur Übersicht