VDB-Fortbildung Ethnologie 2018

VDB-Fortbildungsveranstaltung "Das Koloniale und das Digitale" - Bibliothekarische Betreuung ethnologischer Sammlungen und Institute

 

Termin: 29.-30.11.2018

Ort: MUSEUM AM ROTHENBAUM Kulturen und Künste der Welt; Institut für Ethnologie, Universität Hamburg

 

Veranstalter: Humboldt-Universität zu Berlin (FID Sozial- und Kulturanthropologie), MARKK und Institut für Ethnologie der Universität Hamburg in Zusammenarbeit mit der Kommission für Fachreferatsarbeit des Vereins Deutscher Bibliothekare e.V. (VDB)

Veranstaltungsdaten: Beginn 29.11.2018 um 14 Uhr,  Ende am 30.11.2018 um ca. 13 Uhr. Am 29.11. werden wir nach dem Vortragsprogramm eine Führung durch Museumsbibliothek und Museum anbieten

Teilnehmerzahl: 30 Plätze

Moderation: Jantje Bruns, Elisabeth Quenstedt,  Matthias Harbeck


Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Bibliothekar*innen, die an ihren Bibliotheken die Sozial- und Kulturanthropologie (und alle in dieser Tradition stehenden Fächer) betreuen, sowie an die Leiter*innen und Mitarbeiter*innen ethnologischer Instituts-, Museumsbibliotheken und ethnologischen Bibliotheken aller Couleur.

Neben Informationen zu aktuellen Entwicklungen am Fachinformationsdienst (unter anderem eine Vorführung der neuen Betaversion von EVIFA), neuen Lizenzen und über kommende Projekte wird es Vorträge zum Stand in puncto Forschungsdatenmanagement für die ethnologischen Fächer, zum Social Media-Einsatz in Bibliotheken, dem Digitalisierungsprojekt Deutscher Kolonialismus und Nachlässen am Frobenius-Institut in Frankfurt/Main sowie zur Provenienzforschung an Bibliotheken geben. Darüber hinaus gibt uns das Museum am Rothenbaum Einblicke hinter die Kulissen. Insgesamt ergibt sich daraus ein Fokus auf koloniale Themen, Sammlungen sowie auf digitale Perspektiven und Fragestellungen in der bibliothekarischen Arbeit mit diesen Beständen.

Es fallen Teilnahmegebühren für VDB-Mitglieder von 30 Euro, für alle anderen 60 Euro an.

Kontakt:
matthias.harbeck(at)ub.hu-berlin.de
jantje.bruns(at)markk-hamburg.de
elisabeth.quenstedt(at)markk-hamburg.de




Zum Programm und weiterführenden Hinweisen.

 

 

Anmeldeschluss: 12.11.2018

Anmeldung per Mail an: info(at)evifa.de (Bitte angeben, ob eine Teilnahme an der Führung am Donnerstag Nachmittag und am Abendessen gewünscht ist)

Maximale Teilnehmerzahl: 30

Kosten: 30€ (Mitglieder bibliothekarischer Verbände); 60€ (Nichtmitglied)

Bankverbindung:
Kontoinhaber: Verein Deutscher Bibliothekare e.V.
Geldinsitut: Kreissparkasse Tübingen
Verwendungszweck: "Fobi Ethnologie 2018"
IBAN: DE64 6415 0020 0001 1858 83
SWIFT (BIC): SOLADES1TUB