In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lizenzierung stellt der DFG-geförderte Fachinformationsdienst (FID) Sozial- und Kulturanthropologie ausgewählte elektronische Ressourcen für die Forschung für die Mitglieder der beiden großen Fachgesellschaften – Deutsche Gesellschaft für Volkskunde und Deutsche Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie – sowie in begrenztem Maße für interessierte Forschende anderer Fächer im Online-Zugriff überregional zur Verfügung. Folgende Ressourcen stehen derzeit für Sie zur Verfügung:

  • Ethnographic Video Online Volume II+ III

Berghahn E-Journals:

  • Anthropological Journal of European Cultures
  • Anthropology in Action: Journal for Applied Anthropology in Policy and Practice
  • Anthropology of the Middle East
  • The Cambridge Journal of Anthropology
  • Focaal: Journal of Global and Historical Anthropology
  • Journeys: The International Journal of Travel and Travel Writing
  • Nature and Culture
  • Migration and Society
  • Museum Worlds

und derzeit über 300 E-Books aus dem Bereich der Sozial- und Kulturanthropologie aus dem Verlagsprogramm von Berghahn Publishing, aus den Jahren 2014- 2018 (es werden laufend neue Titel freigeschaltet). Gerade haben wir mit der Filmdatenbank Ethnographic Video Online 3 unser Angebot noch mal erweitert, dieses Paket können Sie von vielen ethnologischen Institutionen aus als Campuslizenz über IP-Adressen ansteuern (aber auch per Einzelregistrierung).

Die lizenzierten Angebote wurden in Abstimmung mit Fachbibliotheken und demwissenschaftlichen Beirat des FID ausgewählt und verhandelt, es handelt sich zugleich teilweise um die (finanziell) realisierbaren Angebote von in der Fernleihe beim ehemaligen Sondersammelgebiet gut nachgefragten Titeln. Sie müssen sich anmelden, um die Ressourcen nutzen zu können. Eine Aufforderung zum Login erscheint, sobald Sie die gewählte Ressource über die Seite sozialundkulturanthropologie.fid-lizenzen.de/produkte aufrufen möchten. Eine Einspielung der Angebote in die EVIFA-Suche ist geplant, wird aber voraussichtlich erst 2018 realisiert werden. Bis dahin müssen Sie die Ressourcen gezielt über die angegebene Produktauswahl ansteuern.

Den Anmeldeprozess starten Sie unter "Anmeldung". Wählen Sie zunächst die "Erstregistrierung" und dann die Registrierung als Einzelnutzer aus, um sich einzutragen. Sie müssen sich einer der drei „Einrichtungen“ – DGSKA, dgv oder "Berlin, freie Nutzer_innen der FID-Lizenzen des FID Sozial- und Kulturanthropologie" – zuordnen. Da Ihre Anmeldung vom FID oder den Fachgesellschaften freigegeben werden muss, kann es bis zu zwei Wochen dauern, ehe Sie abschließenden Bescheid und Ihre Login-Daten erhalten. Sobald Sie Ihre Login-Daten erhalten haben, brauchen Sie unter "Anmeldung" in Zukunft nur noch "Login" auszuwählen.

Die Bereitstellung von FID-Lizenzen befindet sich derzeit, ebenso wie die Gestaltung der Webseite, in der Betaphase und wird sich zukünftig optisch und inhaltlich noch verändern. Wir freuen uns über Anregungen für Klarstellungen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an den FID: info(at)evifa.de oder an die Geschäftstellen der beiden Fachgesellschaften. 

To top