Career – Intership/Traineeship

Volontariat beim Sauerland-Museum Arnsberg

Beim Hochsauerlandkreis ist zum 1. Januar 2019 eine Volontariatsstelle im Sauerland-Museum Arnsberg zu besetzen. Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet.

  • Location: Arnsberg / Deutschland
  • Institution: Sauerland-Museum
  • Duration: 2 Jahre
  • Compensation: 50 % von der Entgeltgruppe 13 Entgeltordnung VKA
  • Deadline: 15. August 2018 Bewerbungsschluss beachten

Das Sauerland-Museum befindet sich seit 1937 im geschichtsträchtigen Gebäude des Landsberger Hofes in der reizvollen Altstadt Arnsbergs. Seit Herbst 2014 ist das Regionalmuseum des Hochsauerlandkreises wegen umfangreicher Um- und Ausbauarbeiten geschlossen. Im September 2018 eröffnet das Sauerland-Museum mit einer völlig neu konzipierten Dauerausstellung zur Geschichte des kurkölnischen Sauerlandes. Dabei genügt die Ausstellung den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen sowie gestalterischen, medialen und museumspädagogischen Standards.

Ihr Aufgabengebiet

Zweck des Volontariats ist es, einen Einblick in die Aufgaben eines Regionalmuseums im Allgemeinen und in die Tätigkeit eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin im Besonderen zu vermitteln.

Fachliches Anforderungsprofil

Gesucht wird eine an der Museumsarbeit interessierte und engagierte Person mit abgeschlossener Hochschulausbildung - Master - in einem der folgenden Fächer: Empirische Kulturwissenschaft (Volkskunde), Landeskunde/Geschichte, Kunstgeschichte oder einer anderen einschlägig museumsrelevanten Kulturwissenschaft.

Gute Kenntnisse in mittelalterlicher, neuer und neuester Geschichte werden ebenso vorausgesetzt wie ein qualifizierter Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln. Für Außendiensttätigkeiten ist der Führerschein Klasse B erforderlich.

Weitere Kompetenzen

Das Volontariat erfordert ein hohes Maß an Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Engagement, Kreativität, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Spontaneität. Sehr gute sprachliche und kommunikative Fähigkeiten (mindestens Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift).

Es werden neben flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeitkonto) ein Volontärsentgelt in Anlehnung an den TVöD (50 % von der Entgeltgruppe 13 Entgeltordnung VKA) geboten.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Bewerbungen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Sauerland-Museum, Herr Dr. Schulte-Hobein (Tel.: 0291/94-4601), zur Verfügung. Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren beantwortet Herr Grawinkel unter der Telefonnummer 0291/94-1522.

Bitte übersenden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder Bewerbungsunterlagen per Post. Bewerben Sie sich bitte online über das Stellenportal www.interamt.de.

Permanent link
Back to overview