Conferences – Call for Papers

"Religion und Kultur: Fachhistorische Perspektiven"

Vom 1.- 2. November 2018 soll die interdisziplinäre Tagung „Religion und Kultur: Fachhistorische Perspektiven“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stattfinden. Hierfür rufen die Veranstalter ( Prof. Dr. Dr. Uwe Wolfradt (Halle an der Saale); PD Dr. Lars Allolio-Näcke (Erlangen); Dr. Han Vermeulen (Halle an der Saale) ) zu Beiträgen bis zum 31.03.2018 auf.

  • Date: 01.11.2018 – 02.11.2018
  • Institution: Universität Halle
  • Location: Halle an der Saale / Deutschland
  • Documents to: Prof. Dr. Dr. Uwe Wolfradt (Halle-Wittenberg): uwe.wolfradt[at]psych.uni-halle.de

Im Zentrum der Tagung stehen historische Perspektiven auf Religiosität und Religion im kulturellen Kontext. In der Ethnologie, der Psychologie und den Religionswissenschaften gab es in der Vergangenheit verschiedene theoretische und empirische Ansätze Religion mit Kultur zu verbinden (z.B. Frage nach dem kulturellen Ursprung des Monotheismus, zur Frage nach der Bedeutung indigener religiöser Praktiken, zum Verhältnis der Hochreligionen zueinander, zum Problem der Missionierung, zur Frage des kulturellen Kerns religiöser und mystischer Erfahrungen).

Derartige historische Ansätze können auch für die heutige kulturelle Religionsforschung wichtige Anregungen geben. Beiträge aus den aufgeführten Fachdisziplinen sind willkommen. Die Organisatoren laden Sie herzlich zur Tagung ein und erbitten von Ihnen bis zum 31.03.2018 folgende Angaben: Name, Adresse, Titel des Beitrages und ein aussagefähiges Abstract (max. 200 Wörter) an Prof. Dr. Dr. Uwe Wolfradt (Halle-Wittenberg): uwe.wolfradt[at]psych.uni-halle.de

Additional links:

https://www.hsozkult.de/event/id/termine-36266?title=religion-und-kultur-fachhistorische-perspektiven&recno=7&utm_source=hskhtml&utm_medium=email&utm_term=2018-1&utm_campaign=htmldigest&q=&sort=&fq=&total=865

Permanent link
Back to overview