Career – Job

wissenschaftliche/r Volontär/in im Bereich der Afrika-Sammlung

Das Museum für Völkerkunde Hamburg schreibt zum nächst möglichen Termin die Stelle eines wissenschaftlichen Volontariats im Bereich der Afrika-Sammlung aus. Das Volontariat dient der Qualifizierung zur wissenschaftlichen Tätigkeit im Museumsbereich und ist auf zwei Jahre befristet.

  • Location: Hamburg / Deutschland
  • Institution: Museum für Völkerkunde Hamburg
  • Duration: 2 Jahre
  • Compensation: 50% von E13 TV-AVH
  • Deadline: 08. January 2018 Bewerbungsschluss beachten
  • Documents to: Museum für Völkerkunde Hamburg, Personalabteilung, z.Hd. Frau Elena Lapidus, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg
  • Contact: Direktorin Dr. Barbara Plankensteiner (040-428 879 505)

Ausschreibung

Das Museum für Völkerkunde Hamburg sucht zum nächst möglichen Termin
ein/e wissenschaftliche/n Volontär/in im Bereich der Afrika-Sammlung
(zweijähriges Volontariat)

Das Volontariat dient der Qualifizierung zur wissenschaftlichen Tätigkeit im Museumsbereich.

Hauptsächliche Aufgabengebiete:

Dokumentation und Inventur der Afrika-Sammlung, Inventarisierung, Mitarbeit bei der Planung der Dauerausstellung, bei Sonderausstellungen und Veranstaltungen und verwaltende Tätigkeiten.

Erwartet wird:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise Promotion) der Kultur- und Sozialanthropologie (Ethnologie), der Afrikawissenschaften oder eines verwandten Fachs mit Interesse an materieller Kultur und Kunst sowie den Themenfeldern Globalisierung, Globalgeschichte oder postkolonialer Theorie,
  • gute EDV-Kenntnisse, Erfahrung mit Datenbanken von Vorteil,
  • ausgezeichnete Englisch-Kenntnisse

Das Museum bietet:

eine Vergütung entsprechend ½ E13 TV-AVH sowie eine abwechslungsreiche und zukunftsweisende Tätigkeit während eines besonderen Moments der Neupositionierung und Umgestaltung des Museums.

Das Museumsteam freut sich über Bewerbungen von People of Color sowie von Bewerberinnen und Bewerbern mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei inhaltlichen Nachfragen steht Ihnen die Direktorin Dr. Barbara Plankensteiner (040-428 879 505) zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an das Museum für Völkerkunde Hamburg, Personalabteilung, z.Hd. Frau Elena Lapidus, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg.

Bewerbungsschluss: 8. Januar 2018.

Arbeitsbeginn: baldmöglichst

Additional links:

http://www.voelkerkundemuseum.com/281-0-Jobs.html

Permanent link
Back to overview